Wir - der TSV Wabern - das sind

Neben den Aufgaben, die wir als Sportverein zu erfüllen haben, möchten wir für unsere Mitglieder ein kompetenter Anbieter im sportfachlichen Bereich sein.

Der Verein möchte seinen Mitgliedern ein Ort der Begegnung, der Kommunikation und der sozialen Integration in unserer Gemeinde sein.

Vereinsübergreifende Aktionen und die Zusammenarbeit mit den anderen örtlichen Vereinen ist uns wichtig.



Wabern stürmt bis auf Platz 2 beim HNA Cup!

Beim traditionsreichen HNA/EAM Cup in Rosenthal begeisterte der TSV Wabern nicht nur die eigenen Fans. Von allen Seiten wurden die jungen TSV Kicker gelobt, ebenso die zahlreichen mit Fanbus angereisten Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde. Weiterlesen



Die Rückenschule geht weiter ...

Ab dem 09.05. startet wieder unsere beliebte Rückenschule mit Christiane Heimel. Diesmal nur zu anderer Uhrzeit und anderem Ort. Bitte meldet euch bei Christiane, ob noch freie Plätze vorhanden sind. Weiterlesen



Helles LED-Licht am Reiherwald

Die Flutlichtbeleuchtung auf den beiden Sportplätzen des TSV 1900 Wabern wurde von konventioneller und überholter Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Weiterlesen


Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Klapsing / Noll sponsert Trikotsatz für die 1. Mannschaft

Zum Rückrundenauftakt konnten sich die Spieler unserer 1. Mannschaft dank der Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Klapsing / Noll über einen brandneuen Trikotsatz von Adidas in unseren Vereinsfarben freuen. Weiterlesen

Ende einer Ära

Abschied von Vereinswirtin Erna Otto
Bereits seit dem vergangenen Jahr ist die Vereinsgaststätte „Zur Traube“ in Wabern geschlossen. Unsere Wirtin, Erna Otto, hat sich nach fast 70 Jahren als Gastwirtin, schweren Herzens dazu entschlossen, ihre Gaststätte nicht mehr zu betreiben. Weiterlesen

Übergabe des neuen Spielkleidung

Die Kreisoberliga-Mannschaft bedankt sich herzlich bei Felix Pelczer von der Gothaer Versicherungsagentur aus Frielendorf für das Sponsoring der neuen Trikots. Das Foto entstand bei der Übergabe des neuen Spielkleidung Ende September, von links: Kapitän Marcel Geißer, Betreuer Jörg Dittmar, Trainer Felix Georgi und Felix Pelczer.